News

28.10.2015
Fels-Werke gewinnen Deutschen Arbeitsschutzpreis

in der Kategorie technische Lösung, Großunternehmen

Compact Mörtel Pellets bei Wasserzugabe

Für die „Kompaktierung von mineralischen Werktrockenmörteln zu Pellets“ wurde der Fels-Werke GmbH am 27.10.2015 in Düsseldorf der Deutsche Arbeitsschutzpreis 2015 verliehen. Ausrichter der Auszeichnung sind das Bundesministerium für Arbeit und Soziales, der Länderausschuss für Arbeitsschutz und Sicherheitstechnik sowie die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung.

Die innovativen, anwenderfreundlichen Pellets reduzieren die Staubbelastung bei der Mörtelverarbeitung gegen Null und tragen damit ganz erheblich zum Gesundheitsschutz auf der Bausstelle bei. Darüber hinaus ist die Handhabe durch freie Portionierbarkeit und geringeres Gewicht besonders rückenschonend.

Dr. Thomas Stumpf, COO der Fels-Werke GmbH, nahm den Preis entgegen und dankte insbesondere der Forschungs- und Entwicklungsabteilung für die langjährige, hartnäckige und nun von Erfolg gekrönte Arbeit.