Zu dieser Seite

Ihr Ansprechpartner

Maria Apfel
maria.apfel(a)kalk.de
0221 - 93 46 74 - 25

News

19.11.2018
Kalkausstellung im Eschweiler Rathaus

Eschweiler Geschichtsverein präsentiert Ausstellung zu Kalksteinbrüchen und Kalkwerken im Eschweiler Stadtgebiet

Aquarell des Hastenrather Steinbruchs von 1989, das uns freundlicherweise von dem Herzogenrather Künstler Karl-Heinz Hennerici zur Verfügung gestellt wurde.

Der Arbeitskreis "Industrie- und Gewerbegeschichte" des Eschweiler Geschichtsvereins (EGV) unter Leitung von Dr. Berthold Drube hat die Kalksteinbrüche und Kalkwerke, die sich im Stadtgebiet von Eschweiler befanden und teilweise noch bestehen, eingehend erforscht. Der Hastenrather Kalksteinbruch, zur Lhoist-Gruppe gehörend und Mitglied im BVK, ist heute noch in Betrieb.

Die Ergebnisse der Forschungsarbeit mit vielen historischen und aktuellen Fotos, geologischen und geographischen Karten, technischen Zeichnungen und Skizzen werden der Öffentlichkeit im Rahmen einer Ausstellung präsentiert, die vom 19. bis zum 23. November im Foyer des Eschweiler Rathauses gezeigt wird. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten des Rathauses besichtigt werden. Für Schulklassen wird ab dem 20. November eine Führung nach vorheriger Anmeldung angeboten.

Die Eschweiler Zeitung vom 3.11. 2018 sowie Super Sonntag vom 11.11.2018 berichten über die Ausstellung.