Flyer zum Download

Anti-Aging für Straßen

Seit mehr als 50 Jahren hat sich Kalkhydrat weltweit als Füller bzw. Asphaltzusatz bewährt. Die Wirkung von Kalkhydrat im Asphalt zeigt sich durch die Verlangsamung der Alterung des Bindemittels, die Verbesserung der Haftung zwischen Gestein und Bindemittel und die Verminderung der Quellung.

Diese positiven Effekte lassen sich sowohl durch Laborversuche als auch durch  Untersuchungen von Proben ausgeführter Baumaßnahmen belegen. Aus diesem Grund betrachtet man Kalkhydrat als aktiven Füller und multifunktionellen Asphaltzusatz.

Zum Download des Flyers klicken Sie bitte hier.